Streitigkeiten im Zusammenhang mit geistigen Eigentumsrechten (IP) und Informationstechnologie sind heutzutage alltäglich geworden. Sie gewinnen weiter an Bedeutung, weil technologische Innovationen, Produktdesigns und der Marken-Goodwill eine immer größere Rolle in der Wertschöpfung von Unternehmen aller Branchen und Größen einnimmt.

IP/IT-Streitigkeiten können im Wesentlichen in vier verschiedene Gruppen eingeteilt werden:

  • Verfahren im Zusammenhang mit der Registrierung, dem Widerruf und der Gültigkeit von Rechten an geistigem Eigentum wie Patenten, Marken, Designs und anderen ähnlichen Rechten.
  • Verfahren im Zusammenhang mit der Verletzung geistigen Eigentums (einschließlich des registrierten und nicht registrierten geistigen Eigentums sowie der Urheberrechte und verwandten Schutzrechte).
  • Verfahren im Zusammenhang mit der Verletzung von Lizenzen oder der Übertragung von Technologieverträgen und/oder der Feststellung des Eigentums.
  • Verfahren im Zusammenhang mit dem Wettbewerbsrecht, sei es im Zusammenhang mit der Kartellregulierung oder in Bezug auf Marketingpraktiken und Datenschutz;

BODENHEIMER beraten und vertreten Mandanten regelmäßig in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und der Informationstechnologie. Unsere Anwälte sind mit den lokalen und internationalen Rahmenbedingungen für die Registrierung von geistigem Eigentum vertraut und kennen sich mit den relevanten Verwaltungsverfahren aus. Auch in der Prozessführung von IP/IT im Zusammenhang mit Handelsverträgen und Regulierungsrecht sind wir ein kompetenter Ansprechpartner.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen im Bereich IP/IT finden Sie auf unserer Seite des Tätigkeitsbereiches IP/IT.

BODENHEIMER REPRÄSENTATIVE MANDATE ALS PARTEIVERTRETUNG

Vertretung einer deutschen Werft in einem einstweiligen Rechtsbehelfsverfahren gegen einen Wettbewerber in einem Produktpirateriefall

Verteidigung eines Mandanten gegen eine Nichtigkeitsklage eines Wettbewerbers bezüglich eines eingetragenen Designs

Erfolgreiche Prozessführung von Ansprüchen aus unlauterem Wettbewerb und Urheberrecht im Namen eines Mandanten gegen Wettbewerber.

Verfolgung von Verletzungen des Urheberrechts, der Marke und von Unternehmenskennzeichen des Mandanten – der deutschen Niederlassung einer international tätigen Unternehmensgruppe

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR DIESEN FACHBEREICH: